«Wer wird Millionär?»: Estrella de fútbol Arjen Robben como Telefonjoker

Concurso de televisión
«Wer wird Millionär?»: Ex-Fußball-Superstar como Telefonjoker – doch zum Einsatz kommt er nicht

Timo Zang bei «Wer wird Millionär?»

© RTL / Stefan Gregorowius

Bei seinem Weg zu einer Million hatte sich ein «Wer wird Millionär?» – Kandidat die Hilfe eines Fußball-Superstars geholt. Doch die passenger Sportfrage kam nicht.

Für Sportfragen, bei denen er selbst die Antwort nicht wüsste, war «Wer wird Millionär?» – Kandidat Timo Zang am Dienstagabend bestens gerüstet. Unter seinen Telefonjokern befand sich Ex-FC Bayern-Superstar Arjen Robben.

«Wer wird Millionär?»: Kandidat hat berühmten Telefonjoker

Günther Jauch konnte seinen Augen kaum trauen, als er sich die Bilder der Joker ansah. «Arjen Robben haben sie als Telefon-Joker? Nein!», Sagte er erstaunt. Zang erklärte, woher er den ehemaligen Fußballprofi kennt. «También en München aufgehört hat, Fußball zu spielen und dann noch en München geblieben ist, haben wir ein Jahr lang zusammen Gespielt de Padel-Tennis», erläuterte er dem perplexen Quizmaster. «Das ist ein Ehrgeizling», stellte Jauch fest, woraufhin Zang bestätigte, Robben sei «en allen Sportarten, die er macht, unglaublich gut».

Zum Einsatz kam der Niederländer zum Leidwesen vieler Fußballliebhaber allerdings nicht. Denn in der Frage, bei der Zang Hilfe benötigte, ging es nicht um Sport.

Frau aus dem Publikum konnte helfen

«¿Wofür steht ‘FS’ im Namen der durch Zecken übertragenen Krankheit FSME?», Lautete die. Die Antwortmöglichkeiten waren: eine Insektenart, eine Waldregion, eine Jahreszeit und ein Darmvirus. Richtig war die Jahreszeit. Ob Arjen Robben die richtige Antwort gewusst hätte, wird wohl nie jemand erfahren. Denn er kam nicht zum Einsatz. Stattdessen fragte Timo Zang eine Frau im Publikum, die ihm helfen konnte. Am Ende hatte Zang 125.000 Euro, darf in der kommenden Show weiterspielen.

Momentan läuft auf RTL die Event-Woche. Insgesamt findet die Quizshow viermal statt. Alle Kandidaten und Kandidatinnen, die 16.000 Euro Gewinn erspielen, dürfen in der letzten Ausgabe, im Finale, sogar um drei Millionen Euro mitspielen. Timo Zang wird einer davon sein.

ls

READ  Charlene Monaco publica una impactante foto en Instagram

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.