Mar del Norte con una enorme instalación marina: así será el parque eólico más grande de Alemania | regional

Die Dimensionen des Mega-Projekts in der Nordsee sind gewaltig! 90 Kilometer nordwestlich der Ferieninsel Borkum soll in den nächsten anderthalb Jahren Deutschlands größter Offshore-Windpark entstehen. Dort sollen dann 64 Windenergieanlagen Strom für 1,1 Millionen Haushalte produzieren. Eine Rotorumdrehung von einer der 15 Megawatt-Turbinen reicht dann aus, um vier Haushalte einen Tag mit Strom zu versorgen.

Gebaut wird der XXL-Windpark mit dem Namen „He Dreiht“ (plattdeutsch für „Er dreht“) von dem Karlsruher Energiekonzern EnBW. Offizieller Baustart ist am Samstag, dann würden die ersten Fundamente gesetzt, kündigte der Vorstand für Nachhaltige Erzeugungsinfrastruktur, Peter Heydecker, an. Kosten für das Mega-Projekt: 2,4 Milliarden Euro!

Es zählt zu den derzeit europaweit größten Projekten der Energiewende und ist einer der ersten Offshore-Windparks ohne staatliche Förderung.

Die ersten „Transition Pieces“ (die Zwischenstücke zwischen Fundament und Windrad-Turm) für den Offshore-Windpark „He Dreiht“ sind bereits angeliefert worden

Foto: Magnus Reinke OIM/dpa

EnBW hat mit Unternehmen wie Bosch, der Deutschen Bahn, Fraport und Evonik schon vor Baustart langjährige Abnahmeverträge geschlossen, die einen Großteil der Strommenge abdecken. 49,9 Prozent der Anteile an „He Dreiht“ besitzt ein Konsortium aus Allianz Capital Partners, AIP und Norges Bank Investment Management. 

500 Arbeiter auf der Großbaustelle in der Nordsee

Für den Offshore-Windpark „He Dreiht“ werden Windkraftanlagen der neuesten Generation des Herstellers Vestas genutzt. „In einer Nabenhöhe von 142 Metern durchstreicht der Rotor mit einem Durchmesser von 236 Metern bei einer Umdrehung eine Fläche von 43 742 Quadratmetern – das entspricht der Fläche von sechs Fußballfeldern“, hieß es in einer Mittelung von EnBW. 

READ  Postbank en Rathausplatz cerró de nuevo

Um die Windenergie von der Nordsee an die Küste zu bringen, müssen zusätzlich noch 120 Kilometer Kabel unter Wasser und nochmal 110 Kilometer an Land verlegt werden.

Mehr als 500 Mitarbeitende sollen zu Hochzeiten auf der Großbaustelle rund 110 Kilometer westlich von Helgoland arbeiten. Außerdem werden über 60 Schiffe am Bau der Anlage beteiligt sein.

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *